Feurig-scharfe Sauce: Harissa!

Harissa feurig scharfe SauceWir lieben hier scharf! Deshalb war die Harissaein Riesenhit. Schließlich macht Chili glücklich und das kann man an so grauen Tagen gut gebrauchen. Wer scharf nicht so mag, gibt einfach etwas Joghurt dazu. Für die Harissa gibt es einige unterschiedliche Rezepte, manche kochen die Paste z.B. stundenlang auf, ich habe mich an einem Rezept von essen & trinken orientiert und es nur etwas abgewandelt. Mir gefiel das mit den gegrillten Paprika, auch wenn es aufwändiger ist. Übrigens: Wenn ihr die Sauce hübsch in ein Gläschen abfüllt, wird sie zum famosen Mitbringsel.

Paprika Sauce

„Und dann hat sie zu mir gesagt…“

Beim Bearbeiten der kleinen scharfen Schoten unbedingt – u-n-b-e-d-i-n-g-t – Handschuhe tragen (dünne Plastikhandschuhe aus der Drogerie), ansonsten geht es euch wie mir das erste Mal und ihr habt 2 Tage lang mit brennenden Stellen zu kämpfen.

Rezept für die Harissa:

10 kleine rote Chilischoten

1 rote Paprika

einige Korianderblätter

3 Knoblauchzehen

10 EL gutes Olivenöl

1 EL Tomatenmark

1/2 TL Salz

1 TL Kreuzkümmelpulver

Paprika und Chilis

Harissa

Harissa, ist die scharf!

Stengel von den Chili entfernen und die Schoten der Länge nach halbieren. Mit einem Messer die Kerne herausschaben (vorsicht anschließend mit Euren Fingern, das Zeug brennt wie hulle). Die Schoten in warmem Wasser eine halbe Stunde einweichen. Die Paprika waschen, vierteln, entkernen und mit der Haut nach oben auf ein Backblech legen. 10 Minuten in die oberste Schiene des Backofens schieben (200 Grad, Umluft). Die Haut sollte ordentlich braun sein und Blasen werfen. Anschließend die Paprika herausnehmen und mit einem feuchten Tuch überdeckt 10 Minuten abkühlen lassen. Dann die Haut abziehen und die Schoten klein schneiden. Die Chili abtrocknen und kleinschneiden. Den Knoblauch schälen, fein hacken. Alle Zutaten in ein hohes schmales Gefäß geben und mit dem Stab pürieren. Fertig! (sollte etwas überbleiben, die Sauce im Kühlschrank aufbewahren)

Advertisements

Ein Kommentar zu “Feurig-scharfe Sauce: Harissa!

  1. Wibbe sagt:

    Ein KNALLER! Und in Kombination mit Ziegenkäse ein Gedicht!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s