Rezept für den Valentinstag: Verliebte Schokolinsen

Rezept für den Valentingstag

Mit ganz viel Liiiiiiebe …

Heute breche ich mit der Tradition des Blogs (wo soll das hinführen, nach nur zwei Wochen werden die Regeln umgangen, inkonsequente Tante … Nun ja, egal).  Es gibt heute kein länderspezifisches Gericht, sondern sozusagen ein globales „Rezept“ für den nahenden Valentinstag. Dass der Tag eigentlich totaler Quatsch ist, da müssen wir nicht drüber reden. Aber ich fand diese M&Ms so nett, die kürzlich in meiner Post lagen: Nämlich mit meinem Konterfei bedruckt und auf der anderen Seite mit dem Spruch „Anna loves u“. (der Vorteil meines Jobs, solche Dinge ab und zu gratis zu bekommen) Man könnte die Schokolinsen natürlich auch mit einem Paarfoto bedrucken, dem Kennenlerndatum, dem Kosenamen oder was auch immer. Auch eine nette Idee für eine Hochzeit. Leider ist der Spaß nicht ganz billig: Die Valentinstags-Riesenpackung kostet 36,90 Euro. Hier geht es zur Produktseite.
Noch ein Rezept für den Valentinstag

Advertisements

2 Kommentare zu “Rezept für den Valentinstag: Verliebte Schokolinsen

  1. Saskia sagt:

    Herzallerliebst! Und schmecken auch so lecker!

  2. Maren sagt:

    Schöne Idee! ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s