Start in die Grillsaison: Sommerlich-leichter Kartoffelsalat

Kartoffelsalat-mal-anders-Picknick

Sommer-KartoffelsalatEs fühlt sich ja noch nicht so an, aber die Wetterkarte sagt sowas wie sommerliche Temperaturen für diese Woche voraus. Oha! Was macht man denn damit? Völlig vergessen, wie das geht – Sommer. Ich erinnere ganz vage so was: Menschen sitzen draußen auf Wiesen, am Elbstrand, haben eine Feuerstelle dabei und ein Glas in der Hand. Wie schön! Bestens für ein solches Picknick oder Grillfest geeignet ist dieser Kartoffelsalat. Nicht so ein oller Partykeller-Mayonaisensalat, sondern mit Tomaten, Kresse, Radicchio und Oliven sommerlich frisch und vitaminreich. Da müssen sich sogar Hackbällchen warm anziehen, um nicht unbeachtet auf dem Teller liegen zu bleiben. Geht ganz einfach.

Zutaten für 2 Hungrige:

300g kleine Kartoffeln

1 Glas schwarze Oliven, entsteint

250g Cherrytomaten

1 Kästchen Kresse

1 kleiner Kopf Radicchio

100g frischen Parmesan (fein geraspelt)

Gemüsebrühe

gutes Olivenöl

Salz und Pfeffer

Zitrone

  • Kartoffeln waschen, mit der Spülbürste abschrubben und anschließend vierteln. Wie gewohnt in Salzwasser kochen. Danach mit kaltem Wasser abschrecken. 100ml Gemüsebrühe darüber geben, kurz einwirken lassen.
  • Oliven und Tomaten kleinschneiden, Radiccio waschen und hacken.
  • In einer großen Schüssel das Dressing anrichten: 70ml Olivenöl mit dem Saft der Zitrone vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Kartoffeln von der restlichen Brühe abgießen und zusammen mit dem Radiccio, den Tomaten, Oliven, der Kresse und den Parmesan in die Schüssel geben. Gut vermischen. Dabei aufpassen, dass die Kartoffeln nicht zu sehr zermatscht werden.

Und jetzt schnell raus auf die Wiese damit!

Advertisements

2 Kommentare zu “Start in die Grillsaison: Sommerlich-leichter Kartoffelsalat

  1. Rafi sagt:

    Auf den Fotos sieht das so lecker aus, könnte glatt in den Bildschirm beisen. Wird nachgemacht, toller Blog danke für das Rezept. Lg. Rafi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s