Ananas Chutney Sri Lanka Style

Ananas-ChutneyEin Chutney ist ein Chutney ist ein Chutney? Ha, nee, habe ich festgestellt. Chutneys sind so facettenreich wie nur was. Ist ja auch klar, denn ein Chutney ist nichts anderes als die asiatische Variante einer Sauce oder herzhaften Marmelade. Und Pflaumenmarmelade hat mit Bratensauce ja z.B. auch rein gar nichts gemein.

Dieses Ananas-Chutney ist nach Sri Lanka Art und schmeckt z.B. ganz anders als jegliche indischen Chutneys, die ich probiert habe. Oder als das Kokos Chutney von letzter Woche. Es wird mit reichlich Zucker eingekocht (die Betonung liegt auf reichlich Zucker, das ist kein Tippfehler da unten). Für meinen Geschmack fast eine Nummer zu süß, aber auch herrlich exotisch durch die vielen Gewürze.

Zutaten für 6 Personen:

1 reife Ananas

2 kleine Zwiebeln

25 Curryblätter

8cm Zimtstange (so klein wie möglich zerbröseln)

6 Knoblauchzehen

8cm Ingwer, geschält und gehackt

8 Kardamomkapseln

1TL Currypulver

1 TL Massalapulver

1 TL Chilipulver

eine Messerspitze Kurkuma

250g Zucker

Prise Salz

Die Ananas schälen, den Mittelstrang entfernen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Zwiebel und Knoblauch zusammen mit den CUrryblättern, dem Zimt und dem Kardamom pürieren und in richtig heißem Öl anbraten. Dann die Gewürze und die Ananas dazugeben und etwa zehn Minuten kochen lassen.

Advertisements

2 Kommentare zu “Ananas Chutney Sri Lanka Style

  1. Inga sagt:

    Wow,das hört sich sehr würzig an…könnte genau „meins“ sein.Bleibt nur die Frage:Wo bekommt man Curryblätter her?Asia-Laden?

  2. annaamherd sagt:

    Hallo Inga, Curryblätter gibt es in gut sortierten Gewürzläden. Vielleicht auch in manchen Asiashops.

    Viel Erfolg beim Finden :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s