Nie wieder Grillen ohne: Dieses Pfirsich-Tomaten-Chutney!!

Chutney-asiatisch

tomaten-pfirsich-chutney-rezept

Exotisches-ChutneyVersprochen: Dies ist erst mal das letzte Chutney-Rezept. Zumindest für eine Weile. Das dachte ich eigentlich schon in der vergangenen Woche, aber dann hab ich ein bisschen experimentiert und wie durch Zauberhand (ok, und durch Hilfe der Zeitschrift Lust auf Genuss) ist dieses Tomaten-Pfirsich-Chutney entstanden und es ist einfach soooo lecker, das ihr es probieren müsst.

Leider.

Ihr Armen!

Da ist diese fruchtige Süße vom Pfirsich, die Schärfe vom Chili und der Zwiebel, die Exotik vom Koriander, dem Zimt und dem Sternanis und alles verbindet die diplomatische Tomate.

Hach. So schön.

Und hey, es passt auch vom Timing, denn morgen wird’s wieder heiß und ihr grillt sicher alle und das Chutney tanzt Salsa mit jedem Steak und aphrodisiert jedes Würstchen.

Aber keine Zeit verlieren und den Einkaufszettel schreiben, denn bald gibt’s keine Pfirsiche mehr!

Zutaten für 500ml Chutney:

8 mittelgroße saftige Tomaten

2 saftige große Pfirsiche

2 kleine rote Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

5 EL Weißweinessig

5 EL brauner Zucker

1 Bund Koriander

1 rote Chili

1 TL Senfkörner

1/2 TL Currypulver

1 Stange Zimt

1 Sternanis

Salz, Pfeffer zum Abschmecken

Tomaten und Pfirsiche mit dem Messer einritzen und für zehn Minuten in kochendes Wasser legen. Dann kalt abspülen und mit einem Messer die Haut entfernen. Die Pfirsiche entkernen und genau wie die Tomaten klein schnippeln. Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen und fein hacken. Koriander waschen und ebenfalls hacken. Dito Chili.

Die Senfkörner zerstoßen. Alles zusammen in einem Topf 15 bis 20 Minuten aufkochen. Anschließend die Zimstange und den Sternanis entfernen und das Chutney in saubere Einmachgläser füllen und sofort verschließen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s