Vietnam: Asia Noodle Salad – Bun Chay Style

Vietnam-Noodle-SaladVietnamesischer-NudelsalatVietnam-noodlesalad

Nudelsalat. Dabei dachte der durchschnittliche Deutsche früher an eine lieblose Partykeller-Mischung aus Mayonnaise, kalten Maccheroni, Erbsen und Schinken.

Schüttel.

Buaaah.

In den letzten Jahren erschienen dann plötzlich zunehmend toskanisch inspirierte Nudelsalate auf Partybuffets, mit Oliven, Rucola, Mozzarella.

Mhmm – schon besser.

Aber wer es richtig drauf mit Nudelsalaten? Mal wieder die Asiaten. Z.B. dieser vietnamesische Noodle Salad Bun Chay: Mit Koriander, Minze, Basilikum und natürlich Chili schmeckt er frisch und exotisch und trotzdem es „nur“ ein vegetarischer Salat ist, hat er richtig Biss. Weil: Da Erdnüsse drin sind und zerschnippelte Frühlingsrollen.

Ja, Frühlingsrollen. Kann man selber machen, aber wir wollen nicht übertreiben und nehmen die Tiefkühlvariante.

Hanoi oder überhaupt Vietnam muss ein El Dorado für Gerne-Esser sein. Um einen Eindruck vom dortigen Street food zu bekommen, schaut euch mal das Video von dem coolen Blog Migrationology an. Der 27-jährige Mark futtert sich für seinen Blog durch sämtliche Street food-Stände dieser Erde. So ein glücklicher Kerl.

Und wir? Wir essen den Bun Chay Style Salat und träumen uns in die Ferne …

Zutaten für 5-6 Personen (als Beilage, nicht als Hauptgericht):

400g breite Reisnnudeln

1 Bund Koriander

1 Bund Minze

Handvoll Basilikum

1/2 große Gemüsezwiebel

Erdnüsse

Mungobohnensprossen

1 Paket Frühlingsrollen (tiefgekühlt)

Dressing:

10 EL frischer Limettensaft

8 EL Sojasauce

12 EL Wasser

6 EL brauner Zucker

2 Knoblauchzehen, gepresst

1 große rote Chili, fein gehackt

Für die Nudeln ausreichend Wasser zum Kochen bringen und die Nudeln damit übergießen. Etwa fünf Minuten stehen lassen, dabei immer wieder umrühren, damit die Nudeln nicht aneinander kleben. Abgießen und immer wieder auflockern.

Die Zutaten für das Dressing miteinander vermischen und mit einer Gabel rühren, bis der Zucker aufgelöst ist.

Die Frühlingsrollen gemäß der Packungsanleitung zubereiten. Danach abkühlen lassen und mit einer großen Küchenschere in kleine Stücke schneiden.

Die Kräuter waschen und die Blätter fein hacken. Zusammen mit den gewaschenen Sprossen zu den Nudeln geben. Die Gemüsezwiebel schälen, in Ringe schneiden und in reichlich heißem Öl zehn Minuten frittieren, bis die Zwiebel dunkelbraun ist. Über den Salat geben. Die Erdnüsse hacken, ebenfalls dazu. Dressing unterrühren und zuletzt die Frühlingsrollen darüber geben.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Vietnam: Asia Noodle Salad – Bun Chay Style

  1. Mia sagt:

    Mhhhm, asiatischer Salat mit Frühlingsrollen, was für eine coole Idee!
    Ein wirklich toller Blog übrigens, ich klicke mich jetzt gleich mal weiter durch.
    Liebe Grüße,
    Mia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s