Besuch auf einem Markt in Laos

laos-marktDer Höhepunkt jeder Reise ist für mich ein Besuch auf dem einheimischen Markt. Besonders in Erinnerung geblieben sind die Märkte in den laotischen Städchen Pakse und Luang Prabang. Ein echtes Abenteuer, kein Vergleich zum Altonaer Wochenmarkt. Allein die knallgrünen Kräuterberge, die dort zweimal die Woche angekarrt werden! Und die riesigen Fische! Da Laos keinen Meerzugang hat, kommt der Fisch aus dem Mekong (tolles Gericht z.B. der in Bananenblättern gedünstete Mekongfisch).

laos-kraeuterluang-prabang-fisch

Allerdings sind für Europäer auch ein paar Schreckmomente dabei: Zusammengebundene noch lebende Kröten, und – grausam – in Alkohol eingelegte Tierfüße, z.B. von Bären oder Hirschen. Sie sollen potenzfördernd wirken.

Weiterlesen